Geers

Kostenlose Fachberatung

030 3119 6940

Mo - Fr 8 - 20 Uhr / Sa 9 - 18 Uhr

Datenschutzerklärung

Beachten Sie bitte, dass die hier von Sonova angebotenen Informationen oder Dienstleistungen sich ausschließlich an Erwachsene richten und nicht für Kinder unter 16 Jahren vorgesehen sind. Wir erheben online wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren. Personen, die hier ihre personenbezogenen Daten angeben, erklären damit, dass sie 16 Jahre oder älter sind. Wenn Sie erfahren, dass Ihr Kind uns ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, können Sie uns wie im Abschnitt „So erreichen Sie uns“ beschrieben darauf hinweisen. Werden wir darüber in Kenntnis gesetzt, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren erhoben haben, werden wir unverzüglich die erforderlichen Schritte ergreifen, um diese Informationen sowie das Profil des Kindes zu löschen. 

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen und ggf. ihrer Vertreter

Sonova Marketing GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer
Christian Tiessen
Otto-Hahn-Straße 35
44227 Dortmund
Tel.: + 49 (0) 30 3119 6940
E-Mail: fachberatung@geers.de

Hinweis: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, und Ihr E-Mail-Provider in einem Drittland ansässig ist, dann können unter Umständen auch Ihre personenbezogenen Daten an diesen E-Mail-Provider übermittelt werden.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

2B Advice GmbH
Joseph-Schumpeter-Allee 25
53227 Bonn
Deutschland
Mail: ext-dsb@2b-advice.com

Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Es besteht weder eine gesetzliche noch eine vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten. Für die Nutzung dieses Online-Angebotes ist jedoch aus technischen Gründen erforderlich, einige personenbezogenen Daten von Ihnen zu verarbeiten. Über diese Verarbeitungen werden Sie nachfolgend informiert. Für Sie besteht jederzeit die Möglichkeit die Nutzung dieser Webseite zu beenden.

Umfang der Verarbeitung Online

Folgende Verarbeitungen finden in den o.g. Webseiten in dem angegebenen Umfang statt:

1) Bereitstellung der Webseite und Erfassung der Log-Files

Beim Zugriff auf diese Webseite, auch wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig mit uns interagieren, werden allgemeine Informationen verarbeitet. Zu dem erfassen wir bei jedem Aufruf dieser Webseite Log-Files. Bei einem Aufruf dieser Webseite werden die Daten automatisch durch den jeweiligen Browser übertragen.

a) Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Version und Typ Ihres Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, Domain-Namen Ihres Internet-Providers, IP-Adresse Ihres Computers, Uhrzeit des Aufrufs dieser Webseite.

b) Zwecke der Verarbeitung

Sicherstellung des Verbindungsaufbaus und der Sicherstellung eines störungsfreien Verbindung, Sicherstellung der Systemsicherheit und Systemstabilität, weitere technisch-administrative Zwecke wie z.B. Ermöglichung einer korrekten Darstellung dieser Webseite auf Ihrem Bildschirm.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, gute Funktionalität und Stabilität dieser Webseite zu gewährleisten sowie eine rechtswidrige Nutzung vorzubeugen.

d) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht für Sie folglich keine Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit.

e) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc..

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation und ggf. erforderliche Garantien

Im Normalfall findet keine Übermittlung in ein Drittland statt. Unter Umständen kann eine Übermittlung in die Schweiz stattfinden.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN

2) Fragenbogen-Formular

Sie haben die Möglichkeit auf unserer Webseite mittels des Fragebogen-Formulars mit uns in Kontakt zu treten. Nach dem Ausfüllen und Absenden des Formulars werden wir Sie schnellstmöglich anrufen oder ggf. mit Ihnen per E-Mail oder andere Kommunikationsformen Kontakt aufnehmen, sobald Ihre Terminanfrage bei uns eingegangen ist.

a) Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Daten für das Formular: Vorname, Nachname, Telefonnummer sowie ggf. weitere für eine Terminanfrage erhobene Daten.

Daten beim Absenden des Formulars: Das Datum und die Uhrzeit des Absendens, Ihre IP-Adresse.

b) Zwecke der Verarbeitung

Wir erfassen Ihre Daten um Ihren Bedarf an Hörversorgung einschätzen zu können und um Sie anschließend bis zum potentiellen Erwerb eines Hörgerätes in einem GEERS-Fachgeschäft begleiten zu können. 

Hierzu verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Maildresse sowie weitere durch unter 1. aufgeführte Mittel erhobene Daten. Hierzu gehören Bestandsdaten (wie z.B. Adressen), Inhaltsdaten (wie z.B. Informationen erhoben durch den Online-Fragenbogen), Nutzungsdaten (wie z.B. Besuche unserer Online-Angebote) sowie Vertragsdaten (wie z.B. Leistungsansprüche). Darüber hinaus verarbeiten wir zweckgebunden relevante Gesundheitsdaten im Rahmen der Ermittlung des Hörversorgungsbedarfs sowie der Anpassung von Hörgeräten. Diese Daten verarbeiten wir ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

Sollten Sie zusätzlich darin eingewilligt haben, verwenden wir Ihre Kontaktdaten auch, um Ihnen Informationen und Angebote zuzusenden.

Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Nutzen Sie hierzu bitte die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen eingetragenen personenbezogenen Daten im Formular ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten beim Absenden des Formulars ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, rechtswidrige Angriffe auf diese Webseite abzuwehren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Gesundheitsdaten und für die Zusendung von Informationen und Angeboten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO.

d) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, sobald es die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Absenden des Formulars betrifft. Sie können Ihren Widerspruch jederzeit an fachberatung@geers.de senden. Im Übrigen besteht keine Beseitigungsmöglichkeit.

e) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie der Verarbeitung widersprechen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc..

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation und ggf. erforderliche Garantien

Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN

3) Kontaktaufnahme per Post, Telefon oder E-Mail

Sie haben die Möglichkeit uns auch per Post, telefonisch, oder per E-Mail zu kontaktieren.

a) Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • arrow

    Kontaktaufnahme per Post: Vorname, Nachname, Anschrift, Eingangsstempel des Empfangs Ihres Schreibens, Inhaltsdaten.

  • arrow

    Kontaktaufnahme per Telefon: Vorname, Nachname, Telefonnummer, Datum des Anrufs, Details zu Ihrem Anliegen.

  • arrow

    Kontaktaufnahme per E-Mail: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Versendungszeitpunkt, Inhaltsdaten der E-Mail, ggf. Anhangs-Dokumente und deren Inhalt.

b) Zwecke der Verarbeitung

Bearbeitung Ihres Anliegens im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine Möglichkeit zu bieten, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Ihr Anliegen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie der Verarbeitung widersprechen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, sobald es die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Absenden des Formulars betrifft. Sie können Ihren Widerspruch jederzeit an fachberatung@geers.de senden. 

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc..

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation und ggf. erforderliche Garantien

Im Normalfall findet keine Übermittlung in ein Drittland statt. Unter Umständen kann eine Übermittlung in die Schweiz stattfinden.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN

4) Online-Hörtest

Sie können Ihr Gehör mit unserem Online-Hörtest (Tonerkennungstest und Fragen zum Hörvermögen) testen. Mit dem Tonerkennungstest können Ihre Hörschwellen anhand von drei unterschiedlichen Tönen (tief-, mittel-, und hochfrequentiert) ermittelt werden. Anschließend erhalten Sie Ihre Testergebnisse mittels einem separaten Link per E-Mail . Nach dem Hörtest haben Sie die Möglichkeit, einen Termin bei einem GEERS-Geschäft zu vereinbaren und dort einen kostenlosen Hörtest von einem Akustiker durchführen zu lassen. Dieser Online-Hörtest ersetzt keinen professionellen Hörtest, sondern dient lediglich einer ersten, nicht-medizinischen Einschätzung.

a) Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Messungen über Ihr Hörvermögen, Hz- und dB-Angaben, weitere Informationen darüber, ob Sie Hörschwierigkeiten haben, E-Mail-Adresse.

b) Zwecke der Verarbeitung

Erste Einschätzung zu Ihrem Hörvermögen; Zusendung der Testergebnisse.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht.

Rechtsgrundlage für die Hörtestdurchführung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 7, Art. 9 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihren Widerruf können uns per Post an

Sonova Marketing GmbH
Otto-Hahn-Straße 35
44227 Dortmund

schicken.

e) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc..

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation und ggf. erforderliche Garantien

Im Normalfall findet keine Übermittlung in ein Drittland statt. Unter Umständen kann eine Übermittlung in die Schweiz stattfinden.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN

Ihre Rechte als betroffene Person

a) Widerrufsrecht, Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Wenn die Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 Abs. 1 oder Art. 9 Abs. 2 lit. a, 49 Abs. 1 lit. a DSGVO erfolgt, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zu Widerruf erfolgten Verarbeitungen berührt wird.

Ihren Widerruf können Sie an uns richten an fachberatung@geers.de

oder

Sonova Marketing GmbH
Otto-Hahn-Straße 35
44227 Dortmund

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten aus Sicherheitsgründen nur postalisch erfolgen kann. 

b) Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht auf Auskunft darüber, ob und wenn ja welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten.

c) Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

Sofern Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, unvollständig oder nicht richtig sind, haben Sie das Recht auf Vervollständigung und / oder Berichtigung.

d) Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die hierfür erforderlichen Voraussetzungen vorliegen. 

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Sie haben ein Recht die Einschränkung der Verarbeitung, wenn die hierfür erforderlichen Voraussetzungen vorliegen. 

f) Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, wenn die hierfür erforderlichen Voraussetzungen vorliegen. 

g) Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO 

Wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht, haben Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, der Verarbeitung jederzeit zu widersprechen. In diesem Fall ist Widerspruch zu begründen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling. Wenn Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden, dann haben Sie ein uneingeschränktes Widerspruchsrecht. Für die Ausübung Ihres Widerspruchsrechts stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: 

fachberatung@geers.de

oder

Sonova Marketing GmbH
Otto-Hahn-Straße 35
44227 Dortmund 

h) Automatisierte Entscheidung einschließlich Profiling nach Art. 22 Abs. 1 DSGVO

Sie haben das Recht, einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, nicht unterworfen zu werden. 

i) Bestehen des Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt, steht es Ihnen frei, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211-38424-0
Fax: 0211-38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Verarbeitung für weitere Zwecke

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für andere als die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke findet nicht statt.




Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird an die jeweiligen Verarbeitungsveränderungen angepasst. Insbesondere wird sie entsprechend der geltenden gesetzlichen Lage aktualisiert und mit den einschlägigen Datenschutznormen in Einklang gebracht.




Datensicherheit

Ihre persönlichen Daten wie z. B. Ihr Name, Ihre Adresse, Gesundheitsdaten sind durch moderne Sicherheitssysteme geschützt. Die Übertragung dieser Daten erfolgt verschlüsselt unter Verwendung des Secure Socket Layers (SSL). Diesen Sicherheitsstandard unterstützen die meisten Internetbrowser. Die Daten sind dadurch für Außenstehende nicht lesbar. Unser Internetauftritte unter www.info.geers.de, www.gutes-hoeren.de und www.hoerdasleben.de/com treffen alle notwendigen Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Dabei können Sie uns aktiv unterstützen, indem Sie 

  • arrow

    niemals Ihr Passwort weitergeben,

  • arrow

    einen Browser benutzen, der die SSL-Verschlüsselung unterstützt, wann immer wir Ihnen dies anbieten (z. B. im Rahmen des Bestellvorgangs).

Gemeinsam erreichen wir somit, dass Ihr Online-Erlebnis wirklich sicher ist. Sofern Sie die Kommentarfunktion auf unserer Facebookseite nutzen, geben Sie dort bitte keine sensiblen Daten wie Ihre Adresse, Bankdaten oder Hörgerätetyp ein. Sofern Sie Fragen haben können Sie uns jederzeit über die üblichen Kontaktwege erreichen.

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Ausgenommen sind lediglich unsere Dienstleistungspartner oder Dritte, die wir einbinden müssen. Auch in diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Datenschutzes. Wir übermitteln außerdem vom Umfang her nur die notwendigen Daten.